In den Jahren 1993 bis 1995 wurde beim Schulzentrum in Kaindorf die neue Kulturhalle errichtet, die seither den kulturellen Bereich der Gemeinde in Bezug auf Brauchtum und Tradition, aber auch die Präsentation der Gemeinde übernommen hat. So ist sie Spielstätte der Theatergruppe, der Schülerveranstaltungen und der Musikdarbietungen der Chöre, genauso aber auch Veranstaltungsort für Eröffnungsfeiern, Betriebsversammlungen und Darbietungen der besonderen Art.